Riesen-TV Telefunken L65F243R3C bei Mediamarkt – ich bin doch nicht blöd – oder doch?

Eher durch Zufall bin ich auf ein Angebot bei Media Markt aufmerksam geworden, in dem ein Telefunken Fernseher mit einer Bildschirm-Diagonale von sagenhaften 65 Zoll für läppische 699 Euro inklusive Versand angeboten wurden. Kurz verglichen am Dienstag und die technischen Daten angeguckt – passt – der ersetzt unseren Fernseher im Wohnzimmer, der dafür ins Schlafzimmer wandert – so war der Plan. Bis vorhin….

Der Telefunken L65F243R3C hat kein 3D, brauchen wir nicht, er hat nur LAN, kein WLAN, egal wir haben eine LAN-Steckdose in der Nähe des Fernsehers, er hat auch kein UHD – auch egal, brauchen wir im Moment noch nicht – welcher TV-Sender wird schon in absehbarer Zeit in UHD senden? Wenn überhaupt dann wohl am ehesten Sky – und ich vermute mal dass das auch noch eine gewisse Zeit dauert, insofern tip top – 699 Euro – perfekt.  Also habe ich mir am Dienstag diesen tollen Fernseher von Telefunken bei Media Markt bestellt und habe mir gedachte, ich spare mit 15 Euro Zulage für Blitzlieferung und so einen Quatsch, da ich zur Zeit aufgrund meines Achillessehnenrisses so wie so zu Hause bin und den Telefunken L65F243R3C jederzeit empfangen kann.
So war der Plan.

So ist der Plan.

Und jeden Tag mal schnell  eingeloggt und geguckt ob der Fernseher bereits versendet ist, heute Morgen gegen 9 Uhr selbst stand noch da „Versand wird vorbereitet“, doch heute Mittag dann plötzlich ein Statuswechsel, neuer Status „ABBESTELLT“ – WAAAAAAS ?

Abbestellter Artikel bei Media Markt

Abbestellter Artikel bei Media Markt – nicht mal eine eMail über die Statusänderung kam bei mir an …

 

Traurig ist daran, dass keine eMail kam oder sonstige Benachrichtigung stattfand, dass der Artikel nicht mehr geliefert wird. Aber vielleicht kommt ja da jetzt noch was im Laufe der nächsten Stunden …

Zurück zum Thema:
Erstmal habe ich versucht alle Sachen anzuklicken, naja, auf dem Link zum Telefunken L65 F 243 R3C selber kamen mir schon blöde Gedanken (ich bin doch nicht blöd …): „Zur Zeit leider nicht verfügbar“.

Nun gut, Kontaktmöglichkeiten rausgesucht und in der Tat mal eine deutsche Festnetznummer in Ingolstadt gefunden (wenigstens etwas) und direkt angerufen, die nette Dame am anderen Ende war zwar sehr freundlich, konnte mir aber auch erstmal nicht weiterhelfen, bis Sie dann selber sagte, dass der Fernseher wohl ausverkauft sei und wohl andere Bestellungen eher abgearbeitet wurden. Ja, aber was hilft mir das denn? Was ist denn das dann für ein Warenwirtschaftssystem, dass hinter dem Konzern steht? Sorry, Warenbestand sollte doch da hinterlegt sein? Und wenn dieser bei 0 ist, sollte das Produkt aus dem Onlineshop entfernt, oder zumindest inaktiv gestellt werden. Scheinbar ist der Onlineshop  nicht wirklich ausgereift ganz zu schweigen vom WaWi-System – scheinbar ist das ganze Konsortium um Media Markt und Saturn nicht ganz mit der neuesten Technik ausgestattet – die sind ja nicht blöd ….

Jetzt habe ich natürlich gestern noch mit großer Vorfreude eine Wandhalterung für 65 Zoll Geräte gekauft – natürlich nicht bei Media Markt und dort kommt es natürlich auch an, diese knapp 150 Euro sind im Moment auch erstmal auf Eis gelegt – naja, da bin ich mal gespannt, ob sich Media Markt nochmal meldet und nicht nur mit einer Entschuldigung, sondern mit einem vergleichbaren Angebot für einen 65 Zoll Fernseher. Ich tippe mal, wenn es hochkommt, auf einen Einkaufsgutschein, der mir so gut wie gar nicht helfen wird, weil davon habe ich keinen 65-Zöller an meiner neuen 150 Euro teuren TV-Wandhalterung dran.

War das Angebot etwa nur ein Lockvogelangebot und es gab wenn überhaupt nur ein paar wenige dieser Telefunken TVs? Wollte Media Markt sich selber mal wieder nur in ein Licht rücken, dass Sie günstig im Preis sind? Das kann durchaus möglich sein, ich weiß es jedenfalls nicht. Aber es gibt sicherlich ein paar Anhaltspunkte die für ein Lockvogelangebot sprechen – nun ist das Angebot vorbei und ich bin vollends begeistert.

Und am Ende bin ich doch der Blöde. Danke Media Markt!

Update, Dienstag 14.07.2015:

Nach einer weiteren Beschwerde bei Media Markt noch am Freitag auf deren Social Media Kanal Facebook, wurde gesagt, dass sich darum gekümmert wird. Am Montag morgen erhielt ich via Facebook eine Nachricht, mit der Aussage, dass im Laufe des Tages der Telefunken L65F243R3C wieder im Angebot sein wird. Ok, diesmal gewartet, und in der tat – er kam dann irgendwann wieder rein für 699 Euro, diesmal gleich Express bestellt, kostete zwar 15 Euro Aufschlag, aber sicher ist sicher … Und ja, was sol ich sagen? Er ist diesmal gekommen. Wenigstens hat sich das beschweren doch etwas gelohnt. Was ich aber trotzdem nicht gut fand: Hätte ich wenige Stunden zu spät nachgesehen, hätte ich beim preis gleich einen derben Aufschlag zahlen dürfen – als ich eher zufällig nochmal nachsah gegeben Vorabend war der Preis dann schon bei 999 Euro. Und heute mal wieder nicht verfügbar – ich glaube immer noch das dieses System nicht so ganz optimal ist.

Telefunken L65F243R3C - 65 Zoll

Telefunken L65F243R3C – da ist das große Teil …