Red Flag BBQ

Mittagessen während der Arbeit ist schon auf Dauer immer und immer wieder dasselbe. Hier eine Kantine, hie reine „Pseudo-Kantine“, dort ein Imbiss, hier Döner-Stand und seit ein paar Jahren nun tummeln sich hier auch etliche Food-Trucks.
Angefangen hat der Foodtruck-Hype  mit dem sogenannten Rib Wich Foodtruck, dieser bot fein gezupftes Schweinfleisch, es ging weiter mit Nudeln Burger, Burritos, Würstchen und was weiß ich was noch alles. Im Großen und Ganze muss aber gesagt werden, dass dies die Auswahl zum Mittagstisch definitiv erweitert, einzig der im Schnitt etwas höhere Preis schmälert den Besuch bei den Foodtrucks.

Heute will ich anfangen mit dem Foodtruck „Red Flag BBQ“, dieser macht leider nicht direkt Halt in Nürnberg, dafür in Bamberg, Forchheim und Erlangen, so blieb es uns nicht erspart  zum Testen nach Erlangen-Tennenlohe zu fahren und diesen Truck mal zu testen.
Angeboten wird neben Rinderbruststreifen, Hähnchenbruststreifen und Shrimps im Spezialbröchten auch das von mir gewählte Pulled Pork Sandwich – fein gezupftes Schweinfleisch, mit Coleslaw und BBQ-Soße (-> Speisekarte Red Flag BBQ). Der Preis war 4,50 Euro – das ging – war es doch ein recht üppiges Brötchen, vergleichbar mit etwas mehr als der Hälfte eines ganzen Ribwiches. Auch so liest es sich erstmal ähnlich dem Rib Wich, doch – und nun wird es interessant – geschmacklich ist es in meinen Augen schon eine Ecke besser, ob es am Fleisch liegt oder am Coleslaw, welches es frisch schmecken lässt, kann ich nach meinem ersten Besuch noch nicht genau beurteilen. Aber definitiv ist der Foodtruck „Red Flag BBQ“ einen Besuch wert, auch wenn es ein Stück Anreise bedeutet nach Tennenlohe. Das Gute ist auch, dass dort trotz Schlange schnell und effizient gearbeitet wird, so dass keine unangenehmen Verzögerungen entstehen.

Red Flag BBQ Foodtruck

Red Flag BBQ Foodtruck – Jeden Freitag macht er Station in Erlangen-Tennenlohe

Das Aussehen des Pulled Pork Sandwiches ist auf den ersten Blick (siehe Bild) jetzt nicht besonders toll, doch das sollte nicht über den echt guten Geschmack, des im Smoker gegarten Schweinfleisches, hinwegtäuschen. Auf jeden Fall ist Red Flag BBQ einen Besuch wert!
Leider kann mein (nun) Ex-Kollege Flo W. nicht mehr an dem Genuß partizipieren – Du wirst es vermissen!